Skip to main content

Wirtschaftsstandort Deutschland

Für den Wirtschaftsstandort Deutschland sagen Experten der Einführung der deutschen REITs gute Wachstumschancen voraus. Diese ergeben sich zum einen aus dem zusätzlichen Kapital, das durch ausländische Investoren auf den deutschen Immobilienmarkt, der im Hinblick auf sein Volumen der größte in Europa ist, gebracht wird und so die Liquidität stark erhöhen wird, was sich wiederum positiv auf eigene Investitionen auswirkt. Durch die Vorteile der REITs wie Handel der Anteile an der Börse und Steuertransparenz werden Veräußerungen von Immobilien insgesamt wieder attraktiver, die Privatisierung öffentlicher Immobilien (z.B. Wohn- oder Verwaltungsgebäude) und Outsourcing-Transaktionen von größeren Unternehmen könnten sich stark beschleunigen.

Ein zweiter Vorteil der Einführung der deutschen REITs besteht in den Wachstumschancen, die sich aufgrund des veränderten Bedarfs benachbarter Branchen ergeben. Nach den ersten Börsengängen, von denen nach Schätzungen von Experten ca. 30 zu erwarten sind, werden zahlreiche Branchen erweitert werden müssen, um das neu entstandene Kapitalmarktsegment bedienen zu können. Hierzu gehören beispielsweise Asset Manager, Immobiliengutachter und Analysten.

Bürogebäude in Frankfurt

Bürogebäude in Frankfurt @iStockphoto/MACIEJ NOSKOWSKI